Zunehmende Bedeutung von Mezzanine-Kapital

Bis zu Basel II haben Banken Immobilienentwicklungen seriöser Bauträger bis zu 100 % fremd finanziert. Zwischenzeitlich werden i.d.R. mindestens 15 bis 20 % Eigenmittel von den Banken gefordert, wodurch die Fähigkeit der Immobilienentwickler, gleichzeitig mehrere Objekte voranzutreiben, deutlich beeinträchtigt wurde. In der Finanzkrise ist die Kapitalbeschaffung tlw. gänzlich zum Erliegen gekommen. Als direkte Folge der Finanzkrise verschärfen sich zukünftig durch Basel III die EK-Anforderungen der Banken nochmals signifikant. Dies wird auch für kapitalstarke Bauträger früher oder später zu Umwälzungen bei der Kapitalbeschaffung führen.

Zugleich genießen infolge der durch die Finanzkrise ausgelösten Turbulenzen an den Kapitalmärkten und den weiter anhaltenden Unwägbarkeiten Immobilienobjekte als risikoarme Anlageklasse gerade bei konservativen Anlegern wieder eine verstärkte Aufmerksamkeit. Denn hier lassen sich anders als bei Staatsanleihen noch auskömmliche Renditen über 4 % p.a. erzielen bei sehr begrenztem Risiko.

Zunehmende Bedeutung von Mezzanine-Kapital

Bis zu Basel II haben Banken Immobilienentwicklungen seriöser Bauträger bis zu 100 % fremd finanziert. Zwischenzeitlich werden i.d.R. mindestens 15 bis 20 % Eigenmittel von den Banken gefordert, wodurch die Fähigkeit der Immobilienentwickler, gleichzeitig mehrere Objekte voranzutreiben, deutlich beeinträchtigt wurde. In der Finanzkrise ist die Kapitalbeschaffung tlw. gänzlich zum Erliegen gekommen. Als direkte Folge der Finanzkrise verschärfen sich zukünftig durch Basel III die EK-Anforderungen der Banken nochmals signifikant. Dies wird auch für kapitalstarke Bauträger früher oder später zu Umwälzungen bei der Kapitalbeschaffung führen.

Zugleich genießen infolge der durch die Finanzkrise ausgelösten Turbulenzen an den Kapitalmärkten und den weiter anhaltenden Unwägbarkeiten Immobilienobjekte als risikoarme Anlageklasse gerade bei konservativen Anlegern wieder eine verstärkte Aufmerksamkeit. Denn hier lassen sich anders als bei Staatsanleihen noch auskömmliche Renditen über 4 % p.a. erzielen bei sehr begrenztem Risiko.